Sandrine

Mein Name ist Sandrine und ich tanze mit Leidenschaft seit ich 3 Jahre alt bin. Ich komme aus Frankreich, wo ich 1999 Sportpädagogin/Übungleiterin für Kinder- turnen und Kindertanz wurde.

Tanzen und Akrobatik zu mischen macht mir sehr viel Spass, bis heute habe ich mehr als 150 Kinder unter 8 Jahre trainiert, zuerst in Frankreich und seit 2009 in Deutschland. Auf diesem Wege möchte ich "Tausend DANK" meiner Oberleiterin in Frankreich, Jeanine Raffestin, sagen, sie hat mir 22 Jahre lang Ihre Leidenschaft beigebracht.

 

 

Kumari

Hallo! Mein Name ist Kumari und ich bin staatlich anerkannte Musicaldarstellerin von Beruf und ebenfalls Tanzpädagogin. Ich habe früh meine Leidenschaft für die Kunst des Tanzes, des Gesangs, der Schauspielerei und so meine Berufung entdeckt. Und ich freue mich über jeden der meine Freude an einem der 3 Künste mit mir teilt! An meinen Erfahrungen im Unterrichten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sehe ich dass das Alter keine Rolle spielt wenn es um diese Ausdrucksform geht. Tanzen verbindet und schafft Glücksgefühle. Es ist eine wertvolle Zeitinvestition und hat positive Auswirkungen auf das alltägliche Leben. Testen Sie mal! Erstaunlich wie sich jemand durch den Tanz positiv weiter entwickeln kann. Und das zu beobachten und zu fördern ist nur einer der vielen Highlights am unterrichten. Die Vielseitigkeit aus meinem Beruf der Musicaldarstellerin (Ballett, Jazz- und Modern-Dance sowie Stepp Tanz) nehme ich stets in die Gestaltung meines Unterrichts auf. Und als Ballettpädagogin geniesse ich das Wissen, vom korrekten anatomischen Arbeiten. Das fördert den Spass an der Sache und bleibt dabei gesund! Gerne baue ich auch meine Erfahrungen in weiteren Stilrichtungen, wie z.B. HipHop in meine Choreographien ein.

 

Ich freue mich den ITTV professionell und tatkräftig zu unterstützen und mit euch auf der Tanzfläche los zu legen!

 

Heike

Hallo! Mein Name ist Heike. Ich bin schon immer ein Fan von Sport und Tanz. Meine ersten Kopfstände habe ich im Alter von 4 Jahren gemacht. Später habe ich mit Begeisterung Ballett getanzt. Durch meine vielseitigen Sport- und Tanzinteressen war die Ausbildung zur Staatlich geprüften Gymnastiklehrerin ideal. Denn da konnte ich in Gymnastik und Turnen, Tanzen, Ballett, Jazz und Modern Dance genauso viel lernen wie in Leichtathletik und Ballsport. Am stärksten ist jedoch die Liebe zum Ballett und Tanzen geblieben. Mit vielen Kinder-Gruppen, die ich in Ballett und Kreativem Tanz unterrichtete, habe ich getanzte Märchen aufgeführt. Es ist das schönste Erlebnis für mich, wenn meine Kursteilnehmer sich mit Freude bewegen und selbst merken, was sie alles können.

 

Ob in Tanz, Gymnastik oder Sport, ob Junge oder Mädchen, Klein oder Groß: Bewegung macht das Leben schön und spricht alle Sprachen!