Die Idee, den Internationalen Turn- und Tanzverein Frankfurt e.V. zu gründen, entstand aus einer Elterninitiative heraus. Hintergrund ist der Wunsch nach qualitativ hochwertigen Trainingseinheiten zu vereinsüblichen Konditionen mit der Möglichkeit, das Erlernte auf lokaler wie auch auf internationaler Ebene darbieten zu können.

 

Der Vorstand ist bemüht, den Kindern im Frankfurter Westen, zukünftig ein umfangreiches und modernes Tanzangebot  zu bieten, durchgeführt von qualifizierten und zertifizierten Tanzpädagogen und Trainern, die Spass haben mit Kindern die Welt tanzend zu entdecken.

 

Neben den gerade angesagten Tanzkursen wie Hip-Hop und Zumba möchten wir auch Tanzunterricht anbieten, bei dem die Kinder nicht nur Spass haben, sondern auch lernen, die Musik zu verstehen und sich entsprechend ihres Könnens und ihrer persönlichen Fähigkeiten im Takt dazu zu bewegen.

 

Auch auf internationaler Ebene wird der Verein mit seinen Tanzteams sein Können zeigen. Eine intensive Zusammenarbeit zwischen den Teams aus Paris, Marseille und dem ITTV Frankfurt e.V. besteht schon jetzt. Der kulturelle Austausch auf internationaler Ebene stellt einen wichtigen Schwerpunkt der Vereinspolitik dar. Das vielseitige Tanz-Angebot richtet sich an Mädchen und Jungs im Alter von 1,5 bis 15 Jahren. Details zu den einzelnen Kursen findet Ihr unter dem Punkt Kurse.